• 12 — 05 — 2020
  • Austria
#glaubandich CHALLENGE – verschoben – Bewerbung offen

Die Erste Bank und Sparkasse  sucht auch dieses Jahr die besten Start-ups Österreichs in 10 unterschiedlichen Kategorien. 

  • Sie glauben an Ihre Business-Idee 
  • Überzeugen Sie die Fach-Jury 
  • Gewinnen Sie 10.000 Euro Preisgeld und vieles mehr 

Toursdaten:  14. April – 8.Mai 2020
#glaubandich CHALLENGE tourt quer durch Österreich 

Kategorien

  • Food & Beverage and Cosmetics & Bodycare
  • Tourism
  • Energy & Sustainability
  • AI & Robotics
  • MedTech & BioTech
  • Industry & Mobility
  • Fitness & Lifestyle
  • Social Project
  • Climate & Environment Protection
  • FinTech & InsureTech 

Erste Bank und Sparkasse prämieren das Start-up des Jahres 2020, gemeinsam mit Trending Topics und dem Gründerservice der Wirtschaftskammern. Die #glaubandich CHALLENGE wird in allen 9 Bundesländern Station machen und den jeweiligen Kategoriesieger als bestes Start-up zum großen Finale am 12. Mai 2020 nach Wien einladen um die Gesamtsiegerin oder den Gesamtsieger zu küren. 

Pitching Days in den Bundesländern

14. & 15.4. Food & Beverage and Cosmetics & Bodycare | Wien – Erste Campus 
15.4. Tourism | Burgenland – Jois / Seejungfrau 
16.4. Energy & Sustainability | Niederösterreich – St. Pölten / Sparkassensaal 
21.4. MedTech & BioTech | Kärnten – Klagenfurt / Stiftungssaal, Universität Klagenfurt 
22.4. AI & Robotics | Steiermark – Graz / Schlossbergsaal Sparkasse 
28.4. Industry & Mobility | Oberösterreich – Linz / Tabakfabrik 
29.4. Fitness & Lifestyle | Salzburg – Salzburg / Hangar 7 
05.5. Social Project | Vorarlberg – Dornbirn / Neue Stadtbibliothek 
06.5. Climate & Environment Protection | Tirol – Innsbruck / Sparkasse Innsbruck 
08.5. FinTech & InsureTech | Wien – Wien / Wintergarten, Erste Campus 

Anmeldungen zu den Pitching Days glaubandich-challenge.at 

Der Ablauf

An den Tour Orten veranstalten wir jeweils einen City-Pitch zur angegebenen Kategorie. Dabei kämpfen die besten 7 Start-ups je Kategorie um einen Finalplatz in Wien. Jeder Kategoriesieger kommt ins Finale am Erste Campus. Somit batteln beim Finale der #glaubandich CHALLENGE am 12. Mai 2020 10 Start-ups auf der Main-Stage der Grand Hall um den Sieg. Auch andere Projekte haben die Möglichkeit auf einen Auftritt beim Finale in der #glaubandich City. 

Die Kriterien

Die Start-up-Idee muss ausgereift sein und es muss zumindest ein funktionierender Prototyp existieren. Bei einer Dienstleistung muss der Prozess der Leistungserstellung bereits vorhanden sein. 

Mit dem Produkt muss ein relevantes Problem gelöst werden, bzw. es muss eine Innovation darstellen. 

Das Start-up darf nicht älter als 5 Jahre sein, bzw. das Produkt darf nicht länger als 5 Jahre am Markt sein, und es muss ein plausibler Businessplan vorliegen. Momentaner oder geplanter Firmensitz in Österreich. 

Im Zuge der Vorauswahl werden bewertet: 

  • Geschäftsmodell
  • Team
  • Kreativität
  • Innovationsgrad
  • Gesellschaftliche und volkswirtschaftliche Vorbildwirkung und Relevanz 

Alles weitere auf glaubandich-challenge.at. 

Der Gewinn

Die Siegerinnen und Sieger der #glaubandich CHALLENGE erwarten: 

  • Pro City-Pitch: 1.000 Euro für das Gewinner-Start-Up. 
  • Finale: Ein Preisgeld von 10.000 Euro zur Verfügung gestellt von Erste Bank und Sparkasse, sowie ein PR-Paket im Wert von 10.000 Euro bei Trending Topics. Die Preispakete unserer Kooperationspartner befinden sich in Finalisierung. Infos folgen auf www.glaubandich-challenge.at. 

Diese Website verwendet  Cookies um euch das bestmögliche Online-Erlebnis zu ermöglichen.Erfahrt mehr

Newsletter

Meldet euch für unseren Newsletter an, um über Neuigkeiten aus der Community, Projekthighlights und bevorstehende Veranstaltungen zu erfahren.